Kontakt

Scheffelhaus

Marktplatz 4
67433 Neustadt / Weinstraße

0 63 21 / 39 00 83
0 63 21 / 39 00 85 0
info@REMOVE-THIS.scheffelhaus.de

Öffnungszeiten

Weinstube und Restaurant

Montag - Sonntag

11:00 Uhr - 22.00 Uhr

 

Warme Küche von

11:30 Uhr - 22:00 Uhr

Joseph Victor von Scheffel (1826-1886)

Joseph Victor von Scheffel
Joseph Victor von Scheffel

Scheffel war einer der populärsten und meistgelesenen deutschen Schriftsteller während der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die Auflagen seiner beiden Hauptwerke „Der Trompeter von Säckingen“ und „Ekkehard, eine Geschichte aus dem 10.Jahrhundert“ erreichten Rekordhöhen. Später gab er noch eine Erzählung „Juniperus“ sowie ein Liederbuch „Gaudeamus“ heraus und konnte sich danach buchstäblich auf seinen literarischen Lorbeeren ausruhen. Diese Begeisterung und der für die Maßstäbe des 19.Jahrhunderts unglaubliche Markterfolg sind es, die das Interesse noch heute auf die Person Scheffel’s lenken (Ekkehard zählt zu den besten Büchern, die ich gelesen, Theodor Fontane).

Der Pfalz und ihrem Wein war Scheffel sehr gewogen. Mit dem Neustadter Buchhändler, Verleger und Weingutsbesitzer Eduard Witter verband ihn eine jahrelange Freundschaft.

Das Scheffelhaus inmitten und die Scheffelwarte über der Stadt Neustadt erinnern an einen populären Schriftsteller vergangener Tage, dessen Werke längst nicht mehr zum literarischen Allgemeingut gehören. Im Kontrast dazu steht die Scheffel-Schulpreis-Stiftung. Diese hat zum Ziel, Abiturienten für gute Deutschleistungen mit Buchpreisen auszuzeichnen.